Rückblick Lehrgang PH Wien 2011/2012

von Dr. Cornelia Rouha-Mülleder, Lehrgangsleiterin

Der bereits zweite „Tierschutz macht Schule“ - Lehrgang zur Ausbildung von TierschutzreferentInnen startete im Herbst 2011 - diesmal erstmals an der Pädagogischen Hochschule Wien.

An elf Lehrgangswochenenden, verteilt auf zwei Semester, wurden den LehrgangsteilnehmerInnen Fachinformationen nach neuestem Stand der Wissenschaft zu verschiedenen Tierschutzthemen (Tierschutzgesetz, Ethik, Verhalten, Bedürfnisse und Haltung von Heim-, Nutz-, Wild-, Versuchstieren und Pferden,...) vermittelt. Ebenso waren Methoden der Wissensvermittlung und Tierschutzdidaktik Thema des Lehrgangs. Die Inhalte und ReferentInnen dieses Lehrgangs finden Sie hier: Modulübersicht LGWien 2011/ 2012.

Ein herzliches Dankeschön bei dieser Gelegenheit an die tollen ReferentInnen unseres Lehrgangs!

Am 16. Juni 2012 wurde nun auch der zweite Lehrgang abgeschlossen. Bei einer Abschlussfeier im Seminarraum des Elefantenhauses des Tiergarten Schönbrunns haben auch Bundesminister Alois Stöger sowie Frau Mag. Anita Tupi, Pädagogische Hochschule Wien, teilgenommen. Die TeilnehmerInnen bekamen das Zeugnis von Bundesminister Alois Stöger persönlich überreicht.

Einen kleinen Einblick in den Lehrgang sowie der feierlichen Zeugnisüberreichung bekommen Sie in dieser Fotogalerie.

Die Teilnehmer des Lehrgangs haben bei Ihren Abschlusspräsentationen gezeigt, dass sie sich viel Tierschutzwissen aneignen konnten und sehr informative und tolle Tierschutzstunden“ gestalten können!

Eine Vorstellung der TierschutzreferentInnen finden Sie hier: TierschutzreferentIn buchen


Kontakt bei Rückfragen

E-Mail:
c.rouha-muelleder@tierschutzmachtschule.at