Versuchstiere

Unterrichtsheft:

Tiere im Labor. Wie können wir ihre Lebensbedingungen verbessern - gibt es Alternativen?

Für welche Zwecke werden Tierversuche gemacht? Welches Leben haben die Tiere vor dem Dasein im Labor? Wird es zumindest in Europa bald Kosmetik ganz ohne Tierversuche geben? 
Lernziel: Bringen Sie Ihren SchülerInnen die Geschichte der Tierversuche mit Hilfe dieses wichtigen Unterrichtsmagazins bei und zeigen Sie die Alternativen auf.

Das Magazin ist flexibel einsetzbar (beispielsweise auch im Sprach-Unterricht, da es ein englisches Interview enthält) und bietet neben zahlreichen Rätselaufgaben auch wichtige Ethik-Themen.
Es eignet sich besonders für die 8. bis 12. Schulstufe. 

Da das Thema mit vielen Hintergrundinformationen verbunden ist, empfehlen wir zu den SchülerInnen-Heften in Klassenstärke gleich einige Begleithefte mitzubestellen. 

Einige Beispielseiten aus dem Magazin finden Sie hier: Beispielseiten_Versuchstierheft 

Unser Tipp: Jeder Schüler/jede Schülerin soll ein Heft bekommen und auch behalten dürfen, denn jedes Heft beinhaltet zwei Tierposter und zahlreiche spannende Rätsel! Die Seiten sind so gestaltet, dass die SchülerInnen sich, wie wir aus Erfahrungsberichten wissen, auch sehr gerne selbstständig mit dem Heft beschäftigen. So wird ein nachhaltiger Lerneffekt gefördert. 

Zur kostenlosen Bestellung in Klassenstärke 

 

Aus dem Inhalt: 

Die Comic-Ratte Rita 3R führt durch dieses wichtige Unterrichtsmagazin. Wer es liest, weiß was ihr Nachname „3R“ bedeutet und warum er für Versuchstiere von großer Bedeutung ist. Wo überall stecken Tierversuche eigentlich drinnen? 
Welches Leben haben die Tiere vor dem Tierversuch? Example for R...Refine; Europa: Kosmetik bald ganz ohne Tierversuche? Botox: Von Maus aus schön? Tierschutz im Studium; ein Hoch auf die Alternativen zu Tierversuchen! Tierschutz durch Wissenschaft: Wie geht das? 

Mit enthalten ist ein Rollenspiel: „Walking in your shoes; so kannst du Versuchstieren helfen“