Wildtiere

Unterrichtsheft:

Tierschutz gilt auch für Rehe, Fische & Vögel!

Wildtiere sind sehr selbstständig. Sie kommen meist gut ohne menschliche Hilfe zurecht. Falsches menschliches Verhalten bringt sie jedoch in Gefahr. Wildtiere dürfen nicht mit nach Hause genommen werden und im Wald sollten sich SpaziergeherInnen an bestimmte Regeln halten. Im Test „Frag den Baumgeist“ erfahren Kinder, ob sie sich in Wald und Feld richtig verhalten und das ohne Fingerzeigen. Sie erhalten Tipps, wie sie den Schulgarten mit Spatzenwohnheim, Insektenhotel und Fledermauskasten wildtierfreundlich gestalten.  

Das breitgefächerte Thema Wildtiere passt in jeden Sach-und Biologieunterricht und ist flexibel und ohne Vorkenntnisse einsetzbar. 

Lernziel: Vermitteln auch Sie Ihrer Klasse das wertvolle Wissen über die richtige Begegnung und den richtigen Umgang mit Wildtieren. Erklären Sie ihnen damit was das Artenschutzabkommen CITES bedeutet und wie ein Insektenhotel gebaut wird.
Das Unterrichtsmagazin eignet sich besonders für die 3. bis 8. Schulstufe

Einige Beispielseiten finden Sie hier: Beispielseiten Wildtierheft

Unser Tipp: Jedes Kind soll ein Heft bekommen und auch behalten dürfen, denn jedes Heft beinhaltet zwei Tierposter und zahlreiche spannende Rätsel! Die Seiten sind so gestaltet, dass die Kinder sich, wie wir aus Erfahrungsberichten wissen, auch sehr gerne selbstständig mit dem Heft beschäftigen. So wird ein nachhaltiger Lerneffekt gefördert.   

Zur kostenlosen Bestellung in Klassenstärke

 

Aus dem Inhalt:

Durch unser Wildtier-Magazin führt der freche Comic-Vogel Fredy Feder.
Die Kinder können gemeinsam mit ihm der Frage nachgehen, ob es Tierschutz auch bei der Jagd und bei der Fischerei gibt und welche Fairnessregeln JägerInnen und AnglerInnen einhalten sollen.
Sogar UrlauberInnen können etwas für Wildtiere tun: Seepferdchen gehören ins Meer und nicht in ein Souvenirgeschäft. Das internationale Artenschutzübereinkommen CITES schützt sie vor Ausbeutung. Richtiges Vogelfüttern im Winter will gelernt sein. Ein wildtierfreundlicher Schulgarten mit Teich, Steinmauer, Insektenhotel und wilden Hecken ist ein Paradies für Frosch, Eidechse und Wildbiene. Die Kinder erfahren auch, dass Wildtiere im Zirkus in Österreich verboten sind und warum das so ist und woran man gute Tierhaltung in einem Wildpark oder Zoo erkennt. Das Unterrichtsmagazin enthält neben einer Fülle an Information und zwei Poster, zu jedem Thema auch Mitmachrätsel.