Wildtiere

Tierschutz gilt auch für Rehe, Fische & Vögel

Wildtiere sind sehr selbstständig. Sie kommen meist gut ohne menschliche Hilfe zurecht. Falsches menschliche Verhalten bringt sie jedoch in Gefahr. Wildtiere dürfen nicht mit nach Hause genommen werden und im Wald sollten sich SpaziergeherInnen an bestimmte Regeln halten. Doch auch für JägerInnen und FischerInnen gelten Fairness-Regeln beim der Jagd und beim Angeln.

Sogar UrlauberInnen können etwas für Wildtiere tun: Seepferdchen gehören ins Meer und nicht in den Souvenirgeschäft. Das internationales Artenschutzübereinkommen CITES schützt sie vor Ausbeutung. Richtig Vogelfüttern im Winter will gelernt sein. Ein wildtierfreundlicher Schulgarten mit Teich, Steinmauer, Insektenhotel und wilden Hecken ist ein Paradies für Frosch, Eidechse und Wildbiene.

Das breitgefächerte Thema Wildtiere passt in jeden Sach-und Biologieunterricht.

Wir bieten :

  • Unterrichtsmagazin „Tierprofi Wildtiere“ für die 3. bis 8. Schulstufe (SchülerInnen-und Lehrbegleitheft)
  • Seminare für den Tierschutzunterricht über Wildtiere für LehrerInnen

Zu unserem Service