Initiativen

„Tierschutz macht Schule“ setzt in regelmäßigen Abständen Schwerpunk-Initiativen zu wichtigen Themen des Tierschutzes. Diese richten sich neben Kindern und Jugendlichen besonders auch an die Zielgruppe der Erwachsenen und KonsumentInnen. 

Im Rahmen einer Initiative werden Alltagswissen und praxisnahe Tipps anschaulich vermittelt. 

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Tierschutz in Ihren Alltag integrieren zu können.
 

Dazu werden Lösungswege und neue Handlungsmuster aufgezeigt und in diesem Bereich oder beispielsweise in Broschüren veröffentlicht (siehe: Hundebroschüre).

Ziel einer Initiative ist es, breite Aufmerksamkeit für ein spezielles Thema zu erhalten und so ein Umdenken in der Gesellschaft zu ermöglichen. Oft werden Initiativen daher auch von Pressegesprächen begleitet. 

Mit der ersten Initiative „Mensch und Tier, aber sicher!“ im Jahr 2011 eröffnete der Verein seinen neuen Erwachsenenbildungs-Bereich. Darin wurden die Themen „Tierfreundlich Einkaufen“, „Hunde sicher verstehen“ und unser Ausbildung für TierschutzreferentInnen vorgestellt. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie nun die Inhalte „Leitfaden zum Katzenglück“, „Tierfreundlich Einkaufen“, „Hunde sicher verstehen“ der ehemaligen Webseite „www.menschundtierabersicher.at“und vieles mehr...