Tierfreundlich einkaufen

Mit dieser Initiative möchten wir darauf aufmerksam machen, dass ein tierfreundlicher Konsum möglich ist

Alles, was Sie dazu wissen müssen, finden Sie auf den nächsten Seiten zum Stöbern und Nachlesen!

Neben Facts über Gütezeichen und Kontrollstellen, haben wir Ihnen ebenso Informationen zu artgemäßer Tierhaltung oder Begriffen, wie „tiergerecht“ zusammengestellt. Damit können Sie auch in Gesprächen mit FreundInnen, Verwandten oder Bekannten punkten, denn wichtig ist: Geben Sie Ihr Wissen weiter!

Ein bewusster Fleischkonsum in Bezug auf die Menge und die Produktionsweise der konsumierten tierischen Produkte ist eine wichtige Möglichkeit, um die Ernährung möglichst tierfreundlich zu gestalten. 

Biologische Lebensmittel, am besten Ab-Hof bzw. über Lebensmittelkooperativen, oder auch andere Ab-Hof Produkte, bei denen Sie sich selbst ein Bild der Produktionsweise machen können, sind besonders zu empfehlen. 

Generell gilt es, das eigene Einkaufsverhalten, welches einen großen Einfluss auf das Wohlsein von Mensch (soziale Aspekte, Ernährungssouveränität, Gesundheit, ...), Tier (Haltungsform, Vitalität, ...) und Umwelt ( Gewässerschutz, Pestizid- und Herbizideinsatz, Klimawandel, ...) hat, zu überdenken. 
Gleichzeitig ist die aktive Verfolgung, Teilhabe oder Anregung politischer Prozesse, welche Veränderungen in diesem Bereich bewirken können notwendig. 

Wir hoffen, dass wir Sie mit den hier bereitgestellten Informationen und Tipps beim tierfreundlich Einzukaufen unterstützen können!

Ihr „Tierschutz macht Schule“-Team