Steckbrief: Platy


Kati Platy blubbert: So lebe ich mit meinen Freunden Betty, Nelli und Benni Platy

Foto © Adolf Schatten

Steckbrief zum Downloaden und Ausdrucken

Die Heimat unserer Vorfahren: Teiche und Tümpel in Mittelamerika

Unsere Lebenserwartung im Aquarium: Zwei bis drei Jahre.

Lebenserwartung in der Natur: da werden wir nicht so alt, vermutlich nicht älter als 1 oder 2 Jahre.

Größe von Platy: Wenn wir richtig alt werden, können wir bis zu 6 cm Länge erreichen. Allerdings nur unsere Weibchen. Männchen bleiben kleiner. Normalerweise und auch in der Natur schaffen wir aber höchstens 4 cm.

Das brauchen wir: Ich will mit vielen meiner Freunde im Wasser unterwegs sein. Ein Platy allein, das darf nicht sein!

So fühlen wir uns vor Feinden sicher: Wir haben Angst vor allem, was von oben kommt, deshalb sollen Pflanzen im Aquarium sein, die bis zur Oberfläche reichen. Dazu könnte auch ein Teil der Wasseroberfläche mit Schwimmpflanzen bedeckt sein. So sieht uns kein Feind, der von außen ins Wasser schaut.

Auch ein Fisch, der gern unter gleichartigen Freunden schwimmt, braucht einmal Ruhe: Es kommt vor, dass streitsüchtige oder größere Fische die kleineren oder schüchternen verfolgen oder wegjagen. Deshalb brauchen wir viele Wasserpflanzen, damit wir uns auch vor unseren KollegInnen verstecken können. Auch Wurzeln geben uns Schutz.

Männchen oder Weibchen? Die Menschen, die uns ins Aquarium geben, sollen dafür sorgen, dass sich nicht zu viele Männchen um ein Weibchen streiten. Ein Weibchen mit vier Männchen wird zu stark belästigt. Viel besser ist es, wenn die Weibchen in der Überzahl sind.

Daran kannst du Männchen und Weibchen bei uns Platys unterscheiden: Weibchen sind größer und dicker. Männchen haben außerdem die Afterflossen zu einem Gonopodium umgebildet. Leicht zu sehen: ein kleines Staberl, das auch fast im rechten Winkel vom Körper abgespreizt werden kann. Das haben (fast) alle Lebendgebärenden.

Unsere Nahrung: Alles, was gefressen werden kann. Wichtig ist Abwechslung: viel Pflanzen-Flockenfutter, auch gefrorene Ruderfußkrebse oder Wasserflöhe.

Empfohlene Aquariengröße: 70- bis 80-Liter-Aquarium: Darin können Platys und ein paar andere kleine Fische gehalten werden.

Wassertemperatur: Wir mögen es warm, ab 23°C blühen wir auf. Es kann auch gerne 28°C warm werden.

Wasserhärte: Wir mögen härteres Wasser ebenso wie weicheres, aber unter 6 sollte es nicht haben.

zurück zu Steckbriefe Aquariumtiere

Zur Hauptseite