Fredy Feder

Mein Motto: Lebe wild und singe jeden Tag ein Lied!

Darauf pfeif ich: Wenn Menschen im Garten oder am Feld Insektengift verwenden, denn das ist für uns Vögel sehr gefährlich.

Da sing ich aus Freude: Wenn Menschen im Garten heimische Sträucher pflanzen, auf denen im Herbst Früchte sind. Dann haben wir Wildvögel auch im Herbst und Winter etwas zu fressen.

Das mach ich beim Verein „Tierschutz macht Schule“: Ich bin die Stimme der Wildtiere, ganz egal ob Frosch, Biene, Fledermaus, Hase, Fuchs oder Reh.

Hast du eine Frage zu Tierschutz und Wildtieren?

Willst Du ein Referat halten? Möchtest Du ein Schulprojekt über uns machen? Du willst mithelfen, damit wir Wildtiere ein besseres Leben haben? 

Dann schreib mir unter: E-Mail: office@tierschutzmachtschule.at

Piep!

 

 

 

 

 

Zur Hauptseite