header_istock_bubhase
Der Verein „Tierschutz macht Schule“ leistet einen großen Beitrag zum nachhaltigen Tierschutz, weil er bereits Kindern den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren vermittelt.
Prof.in Dr.in Dagmar Schratter (Präsidentin des Vereins „Tierschutz macht Schule“)  
fredy_header

Das war unsere Tagung 2019

Rückblick, Informationen und Tagungsunterlagen

Am 27. September 2019 fand im Festsaal der Vetmeduni Wien unsere Tagung „Tierschutzbildung macht Schule: Tierschutzwissen für Kinder und Erwachsene“ statt. Über 160 Personen folgten unserer Einladung und haben sich über aktuellste Entwicklungen und Praxisbeispiele aus dem Bereich Tierschutzbildung informiert und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit ausgewählten ExpertInnen genützt. Hier finden Sie das Programm zur Tagung zum Nachlesen. Wir bedanken uns bei allen RednerInnen und TeilnehmerInnen!

Die Eröffnung der Tagung erfolgte durch Bundesministerin Mag.a Dr.in Brigitte Zarfl (BMASGK), Univ.-Prof. Jean-Loup Rault, PhD (Leiter des Instituts
für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung der Vetmeduni Wien) und Prof.in Dr.in Dagmar Schratter (Präsidentin des Vereins „Tierschutz macht Schule“). Durch das Programm führten Dr.in Cornelia Rouha-Mülleder (Beiratsvorsitzende des Vereins „Tierschutz macht Schule“) und Lea Mirwald, MSc (Geschäftsführerin des Vereins „Tierschutz macht Schule“).

Im Tagungsband finden Sie alle Vorträge kompakt zusammengefasst.