Tierprofi - Wildtiere

Vom Igel im Garten bis zum Zebra im Zoo. Der richtige Umgang mit Wildtieren.

Durch das Heft führt der freche Comic-Vogel Fredy Feder. Wildtiere sind sehr selbstständig und kommen meist gut ohne menschliche Hilfe zurecht. Falsches menschliches Verhalten bringt sie jedoch in Gefahr.

Ganz ohne Fingerzeigen erfahren die Kinder, dass sie Wildtiere nicht mit nach Hause nehmen dürfen und sich beim Spaziergang im Wald an bestimmte Regeln halten sollen. Sie erhalten Tipps, wie sie den Schulgarten mit Insektenhotel und Co. wildtierfreundlich gestalten können.

„Tierprofi – Wildtiere“ behandelt auch die Themen Jagd und Fischerei, erklärt das internationale Artenschutzübereinkommen CITES und informiert, dass Wildtiere im Zirkus in Österreich verboten sind.

Unser Tipp: Jedes Kind soll ein Heft bekommen und es auch behalten dürfen, denn es beinhaltet zwei Tierposter und zahlreiche spannende Rätsel! Die Seiten sind so gestaltet, dass sich die SchülerInnen - wie wir aus Erfahrungsberichten wissen - auch sehr gerne selbstständig mit dem Heft beschäftigen. So wird ein nachhaltiger Lerneffekt gefördert.  

44 Seiten im Format A4. Zielgruppe: 3. bis 8. Schulstufe (flexibel und ohne Vorkenntnisse einsetzbar).

Wenn Sie mit Ihrer Klasse das Tierprofi-Heft durchgenommen haben, können Sie zum Abschluss eine kleine Wissensüberprüfung starten. Wir unterstützen Sie dabei. Passend dazu bieten wir Ihnen Fragen und Antworten zum Ausdrucken.

Die Broschüre kann kostenlos in Klassenstärke bestellt werden. Zu bezahlen ist nur das Porto!