header_dreierhof_schafemann
Tierschutzwissen macht das Leben bunter! Kinder lernen die Welt aus der Sicht der Tiere kennen und mit den lustigen Materialien von „Tierschutz macht Schule“ macht das Lernen großen Spaß!
Lea Mirwald, MSc (Geschäftsführerin des Vereins „Tierschutz macht Schule“)
hubsi_header

Unsere Erfolge für den Tierschutz

Ausgewogene Tierschutzbildung ist die beste Voraussetzung für gelebten Tierschutz in der Bevölkerung und damit ein sinnvoller Beitrag zum Wohl der Tiere. Der große Bedarf an fundiertem Tierschutzunterricht zeigt sich in den stetig steigenden Zahlen der „Tierschutz macht Schule“-Materialien.

Eine 2017 fertiggestellte Studie mit dem Titel „Erfolgsfaktoren des Tierschutzbildungsvereins Tierschutz macht Schule“ beleuchtet den Verein hinsichtlich seiner Arbeit und Struktur, um damit ähnlichen Initiativen auf internationaler Ebene sowie der europäischen Gesetzgebung als Inspirationsquelle zu dienen.
 

Kinder- und Jugendbildung

Seine größten Erfolge hat der Verein im Bereich der Kinder- und Jugendbildung:

  • Seit 2007 wurden über 711.100 Unterrichtsmaterialien ausgegeben.
  • Damit bestellten seit Vereinsgründung im Jahr 2006 mehr als 3.300 Schulen und andere Bildungseinrichtungen in ganz Österreich die Produkte von „Tierschutz macht Schule“.
  • Außerdem nahmen über 7.900 SchülerInnen an den praxisorientierten „Pet Buddy“-Workshops und dem Tierschutzunterricht mit TierschutzreferentInnen teil.
     

Erwachsenenbildung

Im Bereich Erwachsenenbildung spricht der Verein vor allem MultiplikatorInnen an. Jedoch zeigt sich das steigende Interesse der Öffentlichkeit an ausgewogener und professioneller Tierschutzbildung auch in den Bestellzahlen der Erwachsenenbroschüren sowie bei der Teilnahme an diversen Veranstaltungen (z.B. bei Fortbildungen und Messen):

  • Seit Vereinsgründung profitierten über 60.000 Erwachsene von den Broschüren und informierten sich über den richtigen Umgang mit Hunden, Katzen und Weidetieren.
  • Mittels verschiedener Länderprojekte wurden 8.500 PädagogInnen erreicht, die das Unterrichtsmaterial in ihrem Unterricht einsetzen.
  • Rund 4.800 Personen forderten die Materialien aktiv vom Verein an.
  • Durch verschiedenste Workshop-Angebote konnten bisher über 1.900 Erwachsene erreicht werden.
  • 2016 konnte „Tierschutz macht Schule“ insgesamt 149.028 Zugriffe (VISITS) auf die Vereins-Website verzeichnen.
  • Alleine im Jahr 2017 wurden rund 1.200 Personen über Vereinsauftritte bei diversen Veranstaltungen und Messen angesprochen und über 350 Personen meldeten sich zum Newsletter an.

Stand: 31.12.2017