header_istock_katze
Aus Kindern, die sich viel mit Tieren beschäftigen oder mit ihnen aufwachsen, werden mitfühlende und sozial kompetente Erwachsene.
Maggie Entenfellner (Vizepräsidentin und Schriftführerin des Vereins „Tierschutz macht Schule“)
klaro_header

Wissen beugt Tierleid vor

Das Interesse an Tierschutz gewinnt zunehmend an Bedeutung in unserer Gesellschaft. Viele Tierschutzprobleme und Tierleid werden durch Unwissenheit verursacht – wie etwa gut gemeinte, jedoch nicht den BedĂĽrfnissen der jeweiligen Tiere entsprechende Haltungsbedingungen. Es ist wichtig, Tiere nicht zu vermenschlichen. FĂĽr einen nachhaltigen Tierschutz hat daher die Vermittlung von auf wissenschaftlichen Fakten fundiertem Wissen einen ganz wesentlichen Stellenwert. 

In unserer Wissensdatenbank möchten wir Ihnen fachlich-fundiertes Tierschutzwissen vermitteln, welches wir laufend erweitern und fĂĽr Sie aktualisieren.